Drucken

Die SG Volley Neckar-Teck IV vorne mit dabei

SG Volley Neckar-Teck IV vs. SV 1845 Esslingen 3 3:1 (25:22 25:14 23:25 25:18)
SG Volley Neckar-Teck IV vs. SG Volley Alb II 3:1 (25:21 25:15 18:25 26:24)

von Sebastian Späth

Am vergangen Sonntag traf die SG Volley Neckar-Teck daheim auf den SV 1845 Esslingen 3 und die SG Volley Alb II. Da beide Gegner der SG punktetechnisch dicht auf den Fersen lagen, war dies ein wichtiger Spieltag, um sich in der Hinrunde als Team zu beweisen.

Im ersten Spiel startete die SG mit einer soliden Spielweise und konnte die ersten zwei Sätze für sich gewinnen. Größere Defizite machten sich lediglich bei den Aufschlägen bemerkbar. Im dritten Satz jedoch brach die Leistung ein. Das Team war unkoordiniert und hatte Probleme, selbst aus einfachen Bällen Spielzüge aufzubauen und abzuschließen. Auch die Aufschläge wurden nicht besser. So ging dieser Satz an die SV 1845 Esslingen. Aufgeweckt durch den verlorenen Satz konnte sich das Team im vierten Satz aber wieder fangen und so die 3 Punkte sichern.
Auch in das zweite Spiel startete die SG Volley Neckar-Teck, noch angetrieben vom ersten Sieg, mit einer starken Leistung und ging mit 2:0 in Führung. Die Hoffnung, auch mal ein Spiel mit 3:0 abschließen zu können, löste sich im anschließenden Satz jedoch auf. Wie in so vielen Spielen der bisherigen Saison ging die Leistung im dritten Satz deutlich zurück, was aber auch der sich langsam bemerkbar machenden Erschöpfung des Teams zuzuschreiben ist.

Im vierten Satz erhöhte die SG Volley Alb den Druck nochmals und brachte die SG Volley Neckar-Teck ordentlich in Bedrängnis. Nach langem hin und her gelang es der SG Volley Neckar-Teck schlussendlich jedoch, den Satz mit
einem knappen Endstand von 26:24 für sich zu entscheiden. Mit einer sehr zufriedenstellenden Leistung schaffte es die SG Neckar-Teck dieses mal, beide Spiele mit 3:1 zu gewinnen und so keinen der 6 Punkte abgeben zu müssen.

So knapp wie die Sätze ausgegangen sind kann man aber sicher sein, dass die Rückspiele wieder sehr interessant werden.