SG 4 zurück in die Erfolgsspur

SG Volley-Neckar Teck IV - SG MADS Ostalb IV (25:7, 25:10, 25:12)
SG Volley-Neckar Teck IV - TG Reichenbach II 3:0 (25:16, 14:25, 25:22, 25:229

von Hans-Peter Bahsitta

Nach der Auftaktniederlage der SG 4 beim TSV Bernhausen (0:3), bedingt durch viele Verletzungsausfälle (nur 6 Spieler standen zur Verfügung), und der Niederlage im Pokal (1:3 gegen die A-Klassenmannschaft aus Esslingen) gelang am zweiten Spieltag die Rückkehr zu alter Stärke.

Knappes Ding im Lokalduell

TSV Wernau - SG Volley Neckar-Teck IV 3:2 (25:21, 19:25, 29:27, 20:25, 15:12)

von Alexander Häberle

Im Lokalderby gegen den TSV Wernau konnte sich die A-Klasse-Mannschaft der SG Volley Neckar Teck trotz Niederlage einen Punkt sichern. TSV:SG, 3:2.

+++Mexikanischer Brauerei-Gigant prellt Herren 4 um Relegationsplatz!+++

Denn auf Grund der Coronakrise endet die Saison frühzeitig auf dem Tabellenplatz #3 der A-Klasse.

Herren 4 bleiben punktlos in Heidenheim

von Patrick Mercz

Am vergangenen Sonntag waren die Herren 4 bei der SG Volley Alb in Heidenheim zu Gast. Im zweiten Spiel traten sie hier gegen die junge und, durch den 3:0 Sieg gegen Wernau im Spiel zuvor, hochmotivierte SG Volley Alb an.

Positive Bilanz aus erstem Heimspiel

SG Volley Neckar Teck 4 : TSG Abtsgmünd 3:0 (26:24, 25:23, 25:15)
SG Volley Neckar Teck 4 : TB Neuffen 0:3 (20:25, 20:25, 14:25)

von Maximilian Klein

Im ersten Heimspiel der Rückrunde durfte sich die SG4 am vergangenen Samstag nicht nur der Mannschaft aus Abtsgmünd sondern auch dem Dauerrivalen Neuffen zum Rückrundenderby stellen. Durch Abwesenheit des Trainers Martin Zimmermann mussten sich Mannschaftskapitän Max Klein und Co-Trainer Derek Steck das Coaching kümmern und konnten am Ende des Tages mit einem 3:0 Sieg gegen Abtsgmünd und einer 0:3 Niederlage gegen Neuffen dennoch eine positive Bilanz ziehen.

Spielbericht SG Volley Neckar-Teck 4 gegen TSV Wernau

TSV Wernau - SG Volley Neckar-Teck IV 1:3 (13:25; 25:15; 16:25; 21:25)

von Tilo Turian

Gestern trafen die Jungs der SG 4 unter Führung von Max Klein auf die Wernauer. Nach einer Aufwärmrunde ging es dann auch schon aufs Feld, und für die SG 4 spielten zu Beginn: Teodor Zahariev, Max Klein, Andi Bandle, Sergej Schneidmiller, Cedric Boehm und Moritz Weiss.

Ein Punkt am Ende der Welt

SC Unterschneidheim SG Volley Neckar-Teck IV 3:2 (24:26; 21:25; 25:15; 25:17; 17:15)

von Fabian Gärtner

Fernab der Heimat trat die SG4 am vergangenen Sonntag in Unterschneidheim, an der Grenze zu Bayern, das letzte Spiel der Hinrunde an.

SG Volley-Neckar Teck IV auf neuen Wegen

TG Geislingen - SG Volley Neckar-Teck III 0:3 (15:25; 8:25; 16:25)

Von Fabian Gärtner

Nach sechs Spielen, die alle 3:1 ausgingen, konnte die SG Volley Neckar Teck IV diese Serie endlich brechen.

Die SG Volley Neckar-Teck IV vorne mit dabei

SG Volley Neckar-Teck IV vs. SV 1845 Esslingen 3 3:1 (25:22 25:14 23:25 25:18)
SG Volley Neckar-Teck IV vs. SG Volley Alb II 3:1 (25:21 25:15 18:25 26:24)

von Sebastian Späth

Am vergangen Sonntag traf die SG Volley Neckar-Teck daheim auf den SV 1845 Esslingen 3 und die SG Volley Alb II. Da beide Gegner der SG punktetechnisch dicht auf den Fersen lagen, war dies ein wichtiger Spieltag, um sich in der Hinrunde als Team zu beweisen.

Derbyniederlage in Neuffen

TB Neuffen - SG Volley Neckar-Teck IV 3:0 (19:25; 25:15; 25:19; 25:22)

von Maximilian Klein

An diesem Wochenende war es mal wieder soweit und die vierte Mannschaft der SG Volley Neckar Teck traf auf den Langzeitrivalen aus Neuffen.