Geschwisterduell zum Auftakt

von Sebastian Klimpel

Nichts anderes als ein Traumlos war die Ansetzung des ersten Spieltages in der Bezirksliga Ost: Gastgeber SG Volley Neckar-Teck III empfing die „Gäste“ der SG Volley Neckar-Teck II. Nachdem beide Mannschaft eine tolle Saison letztes Jahr gespielt hatten, ging es für die SG III zum ersten Mal eine Klasse höher an den Aufschlag, während die SG II sich weiter verstärkt hatte und auch dieses Jahr, aller Bescheidenheit zum Trotze sicherlich um den Titel kämpfen kann.

„Bruderduell“ gleich zum Auftakt

Nürtinger Zeitung, 05.10.2018

Die einen wollen wieder vorne mitspielen, die anderen sich eine Liga höher etablieren. Mit der SG Volley Neckar-Teck II und III starten in dieser Spielzeit gleich zwei Mannschaften aus dem Verbund der TG Nürtingen, des TV Unterboihingen und des TTV Dettingen in der Bezirksliga Ost.

Foto: eigen

 

Herren 3 startet nun doch in der Bezirksliga Ost - das Abenteuer kann beginnen!

 

von Simon Röcker

 

Nachdem Herren 3 in der Aufstiegsrelegation im April diesen Jahres knapp an der SG MADS 3 gescheitert war, hatte man schon mit einem weiteren Jahr A-Klasse geplant.

Doch nach der Staffeleinteilung vor einigen Wochen war die Überraschung perfekt, als sich das Team plötzlich in der Bezirksliga Ost wiederfand.

Die Dritte darf in die Relegation

SG Volley III – ASV Botnang III 3:2 (15:25, 25:22, 25:21, 17:25, 18:16)

Nach den ergebnistechnisch unbefriedigenden letzten Wochen stand für die SG 3 das enorm wichtige Spiel gegen die Jungs aus Botnang auf dem Plan.

Lehrstunde bei den alten Recken

von Sebastian Klimpel

Selbstbewusst nach der jüngsten Erfolgsserie reiste die – zugegebenermaßen um einige Stammspieler dezimierte, aber immer noch schlagkräftige Mannschaft - zu alten Bekannten nach Winnenden: Die dortige Spielgemeinschaft mit Waiblingen war ernüchternd in die Saison gestartet, schaffte es aber noch vor der Winterpause stabil zu werde und wollte nun das Abstiegsgespenst verjagen.