Heimspielauftakt nach Maß

von Stephan Lehmann 

Unbeeindruckt von der Niederlage im ersten Spiel zeigte sich die Spielgemeinschaft Neckar-Teck am vergangenen Samstag im zweiten Spiel der Oberliga-Saison 2018/19. Gegen den Landesligaaufsteiger SV Fellbach III zeigte das Team um Spielführer Michael Melzer ein anderes Gesicht und siegte klar mit 3:0 (15, 18, 28).

Rückschlag zum Saisonstart

von Stephan Lehmann 

Wie im vergangenen Jahr startete die Oberliga-Mannschaft der SG Neckar-Teck in ihr erstes Saisonspiel mit einer Niederlage. Gegen den Regionalligaabsteiger ASV Botnang gab es am vergangenen Samstag nichts zu holen. Mit einer 0:3 Niederlage im Gepäck traten die Gäste nach eineinhalb Stunden ihre Heimreise an.

„Im Fußball ist das ganz anders“

Nürtinger Zeitung, 05.10.2018, Von Alexander Schmid

Interview: Michael Melzer, Kapitän des Volleyball-Oberligisten SG Neckar-Teck, spricht über die Eigenheiten seines Sports

Ein Sieg zum Schluss

von Stephan Lehmann

Zum Abschluss der Spielzeit siegten die Oberliga-Volleyballer der SG Volley Neckar-Teck vor heimischem Publikum am vergangenen Samstag mit 3:2. Doch nicht nur die Gewinner durften feiern. Der SV Remshalden sicherte sich durch den Punktgewinn unter der Teck den direkten Klassenerhalt. So freuten sich am Ende des Tages gleich zwei Teams über einen lohnenswerten letzten Spieltag.

Kurzes Gastspiel beim Mitaufsteiger

von Stephan Lehmann 

Exakt 57 Minuten benötigte die Oberliga-Garde der SG Volley Neckar-Teck, um beim MTV Ludwigsburg II am vergangenen Samstag drei Punkte einzufahren. Mit einem deutlichen 3:0 überzeugte die Spielgemeinschaft auch im viertletzten Spiel vor Ende der laufenden Saison.